Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

VERBUNDKOORDINATION

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Fiedrich

Bergische Universität Wuppertal

Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

Fachgebiet Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit

Telefon: +49 202 439-5602

Fax: +49 202 439-5601

E-Mail: fiedrich{at}uni-wuppertal.de

SIKOMI – SICHERHEITSKOOPERATIONEN UND MIGRATION

Seit dem 01.09.2018 wird das Forschungsprojekt „Sicherheitskooperationen und Migration“ (SiKoMi) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Hierbei handelt es sich um ein Verbundprojekt des Lehrstuhls für Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit der Bergischen Universität Wuppertal (BUW; Projektkoordination), dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), der Deutschen Hochschule der Polizei (DHPol) und dem Unternehmen time4you. Träger des Projektes ist der Verband der deutschen Industrie (VDI).

Das übergeordnete Ziel des Projektes ist die Aufarbeitung der Zusammenarbeitssituation verschiedener Organisationen während der „Flüchtlingskrise“ 2015/2016. Im Mittelpunkt steht hier die interorganisationale Zusammenarbeit rund um Erstaufnahmeeinrichtungen und die Frage, wie erworbenes Handlungswissen langfristig in den Organisationen erhalten bleiben und weitergegeben werden kann.

WEITERE INFORMATIONEN

Übergeordnete Informationen zum Sicherheitsforschungsprogramm, zu aktuellen Bekanntmachungen, aber auch zu Ergebnissen anderer Forschungsprojekte mit ähnlichem Kontext finden Sie auf der Internetseite des BMBF zur zivilen Sicherheitsforschungwww.sifo.de.