Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik

BERGISCHE UNIVERSITÄT WUPPERTAL (BUW)

Das Fachgebiet „Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektsicherheit“ arbeitet auf Basis eines interdisziplinären Ansatzes (ingenieur- und sozialwissenschaftlich) an Fragen der zivilen Sicherheitsforschung. Neben der Erforschung des Managements von Schadenslagen an den Schnittstellen zwischen Technologie, Gesellschaft und Sicherheit ist dabei insbesondere die interorganisationale Zusammenarbeit von Sicherheitsakteuren zentral.

Die BUW ist in Person von Prof. Dr.-Ing. Frank Fiedrich für Verbundkoordination und Konsortialführung zuständig. Inhaltlich leitet das BUW-Team die Arbeitspakete (AP) 2 und 5. AP 2 ist das Herzstück des Projektes und umfasst die Datenerhebung und -auswertung sämtlicher für das Projekt relevanter Daten. Mit der Verantwortung für AP 5 übernimmt das BUW-Team zudem die zentralen Aufgaben der Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit des Verbundes. An allen anderen AP beteiligt sich die BUW mit ihrer inhaltlichen und methodischen Expertise.

ANSPRECHPARTNER

Dr. rer. soc. Patricia M. Schütte

Telefon: +49 202 439-5604
E-Mail: schuette{at}uni-wuppertal.de

Malte Schönefeld, M.A.

Telefon: +49 202 439-5605
E-Mail: schoenefeld{at}uni-wuppertal.de

Yannic Schulte, M.Sc.

Telefon: +49 202 439-5606
E-Mail: yschulte{at}uni-wuppertal.de

More information about #UniWuppertal: